Gewinnen im Jahr 2019

Wenn Sie mit einem Los für 5 Euro teilnehmen, haben Sie die Chance auf einen Geldgewinn zwischen 4 Euro und 25.000 Euro.
Mit „10-Gewinnt!“ können Sie sich einen Gewinn sichern, denn wenn Sie 10 Lose mit fortlaufenden Endziffern von 0 - 9 kaufen, haben Sie mit einer dieser Endnummern gewonnen.

Weitere Informationen zu „10-Gewinnt!“ erhalten Sie hier.

Gewinnplan im Jahr 2019

Monatlicher Gewinnplan:

5 x 5.000 Euro
20 x 2.500 Euro
30 x 1.000 Euro
95 x 500 Euro
435 x 100 Euro
435 x 50 Euro
sowie die Endnummernziehung mit 4 Euro

Auch das Jahr 2019 steht wieder unter dem Motto "10-gewinnt" und "Dreifache (Vier- oder sogar Sechsfache) Gewinnchance bei gleichem Einsatz". Grund: Zu den Monatsverlosungen finden in jedem Monat attraktive Zusatz- oder Sonderverlosungen statt.

Dies sind im Einzelnen:

Eine Barauszahlung der vorgenannten Sachpreise ist leider nicht möglich.

Die Gewinner werden schriftlich über ihre zuständige Mitgliedsbank informiert.

Hier können Sie die "Kundeninformation 2019", gültig ab 1. Dezember 2018 herunterladen.

Die Terminübersicht mit den Beitragsbelastungen und der Verlosungstermine finden Sie hier.

Ihre Gewinnchance

...auf einen unserer Gewinne beträgt ca. 1:2.264 bei der Monatsverlosung am 24. Oktober 2019.

Zusätzlich nehmen Sie als Gewinnsparer automatisch an regelmäßigen Zusatz- und Sonderverlosungen mit attraktiven Preisen teil - und das ohne zusätzlichen Losbeitrag.

Ihr Verlustrisiko

...beim VR-GewinnSparen beträgt maximal 20 Prozent des monatlichen Lospreises - dies ist der Spielanteil von 1 Euro. Der Sparanteil wird Ihnen am Jahresende ausgezahlt.

Suchtrisiko

Das VR-GewinnSparen ist eine Lotterie, die bei allen Anreizen und Chancen auch Risiken beinhaltet. Übermäßiges und unkontrolliertes Spielen können Abhängigkeit und nicht zuletzt auch Spielsucht zur Folge haben. Das so genannte "pathologische Spielen" ist ein eigenständiges, psychiatrisches Krankheitsbild. Anhaltspunkte für Spielsucht können sein:

Wenn Sie erkennen, dass einer oder mehrere der vorgenannten Anhaltspunkte auf Sie zutreffen oder wenn Sie erkennen, dass Sie durch das Spielen sich selbst oder Dritten Schaden zufügen, könnte eine Spielsucht vorliegen. In diesem Fall ist es empfehlenswert, Kontakt zu einer Fachberatung für eine genauere Aufklärung in Anspruch zu nehmen.

Lassen Sie Spielen nicht zur Sucht werden. Informationen und Hinweise zur Spielsucht, Prävention und Behandlungsmöglichkeiten gem. § Ab. 4 Staatsvertrag zum Lotteriewesen in Deutschland finden Sie:

Bitte beachten Sie auch unsere Sparordnung mit Auslosungsbestimmungen.